Teacher Training 200h

Eine „Healing Wisdom“ Yogalehrer-Ausbildung ist eine Reise zu sich selbst, um den eigenen Körper zu erkunden, eigene Fähigkeiten zu stärken und sein volles Potential zu leben.

Melde Dich gleich an

200h YTT

Unsere international anerkannte Yogalehrerausbildung „Healing Wisdom“ umfasst 200 Stunden und entspricht den Anforderungen der Yoga Alliance RYT.  Auf diesem Weg begleiten wir dich individuell als kompetentes und lang erfahrenes Team.

In der Ausbildung setzen wir uns praktisch und theoretisch mit Yoga in seiner ganzen Bandbreite auseinander.

Besonders wichtig ist uns immer der praktische Bezug. Nur was man selbst erlebt und erfahren hat, kann man an seine Schüler weitergeben. Deshalb wirst du in dieser Zeit vor allem deine Asana-, Pranayama- und Meditations-Praxis vertiefen.

Das Studium der Anatomie, Philosophie und Psychologie von Yoga wird uns die gesamte Ausbildung hindurch begleiten. Der didaktische Stundenaufbau, therapeutische Elemente und Sensibilisierung im Umgang mit Schülern sind fester Bestandteil unseres Lehrplans. Dabei wird dich unser Ausbildungsbuch begleiten und in dieser Zeit optimal unterstützen.

Dein Ausbildungsteam,
Anna & Ilana

Du bist bereit, wenn...

› du intensiver in die eigene Praxis eintauchen möchtest

 

› du dich selbst und deinen eigenen Körper besser verstehen und kennenlernen mÖchtest

 

› du deine innere und äußere Haltung verbessern möchtest

 

› du einfach mehr wissen willst

 

› du neugierig bist einen Weg zu gehen, der gleichzeitig dein Ziel sein kann…

Du lernst...

› den Aufbau grundlegender Asanas, sowie ihrer Variationen in Theorie und Praxis, verbunden mit dem Basiswissen in Anatomie und Physiologie

 

› und erlebst das zur Ruhe kommen des Geistes in der Meditation und wie du es Schülern weitergeben kannst

 

› wo die Yoga-Philosophie herkommt, was die Kernaussagen sind und was die alten Texte mit unserem modernen Leben zu tun haben

 

› eine eigene Prüfungssequenz, die du sicher unterrichten kannst, sowie das Handwerk, deine eigenen Sequenzen sinnvoll und zielgerichtet aufzubauen

Infos

Termine

Modul I
Freitag – Sonntag
16.10.2020 – 18.10.2020

Modul II
Freitag – Montag
06.11.2020 – 09.11.2020

Modul III
Freitag – Montag
11.12.2020 – 14.12.2020

Modul IV
Freitag – Montag
22.01.2021 – 25.01.2021

Modul V
Freitag – Montag,
26.02.2021 – 01.03.2021

Modul VI
Freitag – Sonntag
26.03.2021 – 28.03.2021

Ausbildungsinhalte

  • Hatha-Yoga Techniken und Praxis (ca. 75 Std)
    • Asanalehre 
    • Pranayama
    • Meditation 
  • Medizinische Grundlagen (ca. 30 Std)
    • Anatomie und experimentelle Anatomie
    • Physiologie
    • Biomechanik
  • Yoga-Philosophie (ca. 30 Std.)
    • Veden, Upanishaden
    • Bhagavad-Gita
    • Yoga-Sutra
    • Hatha-Yoga Pradipika
    • Ethik und Lifestyle
    • Ayurveda
  • Methodik & Didaktik (ca. 65 Std)
    • Sequenzierung
    • Stundenaufbau
    • Adjustments / Hilfestellungen
  • Berufskunde 
  • Unterrichtspraktikum (ca. 20 Std.)
  • Hausarbeiten (ca. 30 Std.)

Abschluss und Zertifikat

Nachdem Du an mindestens 90% der stattgefundenen Ausbildungsstunden anwesend warst und die Prüfung bestanden hast, erhältst Du von uns ein Zertifikat mit dem Titel „Yogalehrer/in AYA 200h“.

Im Falle, dass Du an der Prüfung nicht teilnimmst, bekommst du von uns eine Teilnahmebestätigung.

Mit dem Zertifikat bist du berechtigt Yoga-Kurse, Workshops und Retreats anzubieten. Du kannst dich selbstständig machen oder dich einstellen lassen.  Du kannst Dich bei der Yoga Alliance als RYT (Registered Yoga Teacher) registrieren. Die Yoga Alliance ist eine international tätige, gemeinnützige Organisation, bei der sich Yogaschulen und Yogalehrer/innen registrieren können, welche die Ausbildungsstandards erfüllen.

Dreamteam Anna Wirges und Ilana Begovic 

Nachdem mir Yoga schon über 10 Jahre ein regelmäßiger Begleiter war, wollte ich mich unbedingt auch inhaltlich mehr damit befassen und hatte den Gedanken, dass ein Yoga Teacher Training einen guten Querschnitt aller Bereiche abbilden würde. Lehrerin zu werden war gar nicht unbedingt mein Ziel.  Bis zum ersten Ausbildungsmodul. Ilana und Anna sind ein sehr sehr tolles Lehrergespann. Die beiden ergänzen sich perfekt – sowohl menschlich als auch in Bezug auf ihr Wissen. Schon die ersten Tage der Ausbildung haben mich so inspiriert und meine Begeisterung und Liebe zu Yoga derart vervielfacht, dass mir seither völlig klar ist, wie kraftvoll und heilsam Yoga ist. Und wie gerne ich dieses Wissen weitergeben möchte. Ilana ist eine sehr erfahrene Yogalehrerin und bildet sich ständig in verschiedenen Bereichen weiter – Yoga Therapie, Ayurveda, Meditation, Philosophie und Spiritualität, aber auch Familienaufstellung, Vegan Lifestyle, Vergebungsrituale, usw. – es gibt scheinbar kein Thema, mit dem sie sich noch nicht näher beschäftigt hat. Das macht ihre Theoriestunden zu einem Feuerwerk an Wissen, extrem lehrreich, sehr kurzweilig und dank ihrer scharfen Zunge super lustig. 

Ilana ist geradlinig und unkompliziert, hat die Fähigkeit, Dinge auf den Punkt zu bringen. Und sie scheint in Sekundenschnelle zu erkennen, wo der Schuh drückt – körperlich ebenso wie mental. Das ist nicht immer bequem, aber es hilft Knoten zu lösen und lässt einen unheimlich wachsen. 

(Fortsetzung nächste Folie →)

(…Fortsetzung) Anna ist, dank ihrer physiotherapeutischen Ausbildung, ein wandelndes Anatomielexikon und kann die komplexen körperlichen Strukturen wunderbar verständlich erklären – es fühlte sich nie an wie trockene Theorie. Auch die Themen Stundenaufbau und Adjustment bekommen durch den therapeutischen Background eine andere Tiefe. Anna ist ein sehr herzlicher, empathischer und fröhlicher Mensch. Die ganze Gruppe hat immer regelrecht auf ihre Stunden hingefiebert, man fühlt sich in ihrer Gegenwart einfach entspannt und wohl. Mit ihr zu lernen und zu praktizieren ist ein Fest für die Seele und den Körper.

Die Zeit der Ausbildung war für mich sehr intensiv und wegweisend. Nicht nur habe ich den menschlichen Körper und seine Funktionen besser kennengelernt, auch meinen eigenen Körper mit seinen Fähigkeiten und Grenzen habe ich noch mal von einer anderen Seite betrachten können und fühle mich jetzt noch verbundener als ich ohnehin schon war.
Auch all das andere Wissen über Jahrtausende alte Philosophie, die dennoch brandaktuell ist, über energetische Anatomie und Meditation, Pranayama und Ayurveda, Stundenaufbau und Methodik, Ethik und Business hat mich sehr bereichert. Ich habe meinen Alltag umsortiert, neue Rituale entwickelt, achte mehr auf meine Grenzen, lebe noch bewusster. Und ich unterrichte mit großer Freude Yoga und setze meine Ausbildung fort. Und kann jedem nur empfehlen: lass mehr Yoga in Dein Leben!

⏤ Steffanie

Warum habe ich dass TT gemacht? Weil ich mehr über Yoga erfahren wollte, und dann wurde mir klar, dass Yoga ein Prozess ist, der nie aufhört, wie das Leben, weitergehen statt stillstehen, sich verändern, immer wieder neu hinterfragen, einfach tun und die Erfahrungen und Kenntnisse im Unterricht weitergeben und mit jeder Stunde Neues erfahren, von den Teilnehmern und von sich selbst als Lehrer, mal fühlt sich eine Stunde rund an, mal nicht, und sich dann zu fragen, warum? 

Meinen beiden sehr unterschiedlichen Lehrerinnen Ilana und Anna bin ich sehr dankbar für das, was sie mir beibringen, für ihre Art zu unterrichten, Ilana immer fordernd, direkt, streng, ich mag das, so fühle ich mich ernst genommen, ich habe das Gefühl, dass sie mir zutraut, noch mehr aus mir rausholen zu können, an und über Grenzen zu gehen (ob bei den Asanas oder menschlich), ich glaube, dass Ilana viel gesehen hat in der Welt, sie hat große Menschenkenntnis, sie hat einen ausgeprägten Instinkt, sie sieht sehr viel, sehr intuitiv, sie nimmt kein Blatt vor den Mund und trifft damit oft ins Schwarze (oder direkt ins Herz), das kann manchmal auch schmerzhaft sein. Ilana hat auch viel Humor, es ist oft sehr lustig. Ihr Unterricht und ihre Stunden sind sehr kreativ, und Kreativität ist für mich die Mischung aus Wissen und Intuition, was Ilana beides hat. Ilana lebt nicht nur Yoga, sie ist Yoga.

(Fortsetzung nächste Folie →)

(…Fortsetzung) Anna ist da, wie aus dem Nichts steht sie plötzlich da, sie macht keinen Wind um sich, sie hat eine unglaubliche Präsenz, sehr warm, sie steht für sich, sie ist wie ein Fels in der Brandung, sehr fordernd, sehr fokussiert, sie strahlt eine innere Ruhe aus, ihre Klarheit und Präzision zeigen, dass sie weiß, was sie tut, ich verstehe sofort, was sie meint. Ich glaube, Anna weiß genau, was sie will (damit schließe ich nicht aus, dass sie Zweifel, Fragen hat), aber sie hat eine innere Haltung, die ich natürlich nicht kenne, aber die ich schön finde, auch das ist Yoga. 

Annas und Ilanas Stunden sind beide großartig, überhaupt nicht zu vergleichen, bei beiden denke ich jedes Mal, wow, wie machen die das, es ist ein bisschen Magie im Spiel, etwas wird in einem ausgelöst, man kann aber nicht sagen, wodurch. Bei der einen schwebe ich, bei der anderen fliege ich.

Seitdem ich mich mit Yoga intensiver beschäftige, merke ich, wie sehr Yoga in alle Lebensbereiche eingreift, Yoga ist so komplex. Aber keiner kann wirklich sagen, was Yoga genau ist, Yoga muss jeder für sich allein erfahren, Yoga ist für mich die wunderbarste Verknüpfung von Für-Sich-Sein/Alleinsein (was absolut lebensnotwendig und wunderschön ist) und dennoch Teilen, denn jeder sagt, beim Yoga passiert irgendetwas, aber für jeden ist es etwas anderes, und genau das ist das Verbindende im Yoga, das Bereichernde für mich, diese Erfahrung weiterzugeben ist der Grund, warum ich das TT gemacht habe und weiter lernen möchte.

⏤ Isabel

„Ich habe im Herbst 2019/ Frühjahr 2020 das Teacher Training (Yogalehrer 200h Grundausbildung) bei Ilana und Anna absolviert. Gestartet bin ich mit der Idee, tiefer in meine eigene Praxis einzusteigen, Verletzungen zu vermeiden und mehr über die Philosophie, Geschichte und Wirkung von Yoga zu erfahren. Als Ausgleich zu einem erfüllten Alltag mit Arbeit und Familie begleitet mich Yoga schon einige Jahre, doch das Teacher Training lehrt im Detail, warum Yoga diese Wirkung entfalten kann und welche tiefgreifenden Möglichkeiten der Selbsterfahrung und -erkenntnis sich dahinter verbirgen. Die Ausbildung schenkt eine substantielle Basis in allen relevanten Yoga-Bereichen, wie Anatomie, Lehre über Asanas und deren Wirkungen sowie ihr sequentielles Zusammenspiel, Yoga-Didaktik und -Therapie,  Meditations- und Atemtechniken, Ayurveda sowie prä- und postnatale Grundlagen. Die Grundausbildung befähigt den Schüler nicht nur die eigene Yoga-Praxis nachhaltig und gesund zu vertiefen, sie bereitet den Schüler auch sukzessive darauf vor, ein authentischer, kompetenter Yogalehrer zu werden. Das Teacher Training lebt von der unglaublichen Leidenschaft und Liebe der beiden Lehrerinnen Ilana und Anna. Ihre  jahrzehntelange Erfahrung, ansteckende Begeisterung, unendliche Freude und Überzeugung für Yoga, sind eine Bereichung für jeden, der Yoga liebt.

⏤ Marieke

Das Yoga-Teacher Training, war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Es hat für mich die Tür zu einer neuen Welt geöffnet. Die Erfahrung, Teil dieses großen TT’s zu sein, gab mir die Möglichkeit eine stärkere Verbindung zu mir selbst und meinem Körper aufzubauen. Dabei haben Anna und Ilana ganz individuell, das Beste von ihren Erfahrungen liebevoll an uns weitergegeben. Ganz besonders möchte ich aber hervorheben, dass Yoga zu einer persönlichen Lebenseinstellung geworden ist, die mir Werkzeuge an die Hand gegeben hat um sowohl die kleinen als auch die großen Hürden im Leben zu meistern. Dafür möchte ich danke sagen.

Nalin

Am Teacher Training mit Anna und Ilana teilzunehmen war genau die richtige Entscheidung. Beide vermitteln ihre Inhalte mit viel Wärme und großem Interesse an ihrem Schülern. Sie versuchen das Beste aus jedem heraus zu kitzeln. 

Ilana gibt ihre Erfahrungen und großen Wissensschatz mit großer Präzision weiter. Sie legt besonders viel Wert auf die richtige und gesunde, schützende Ausführung. Das hat mir besonders gut gefallen und geholfen viele Asanas tiefer zu verstehen.

Anna vermittelt die Anatomie sehr anschaulich und wirklich interessant gestaltet. An ihren Stunden mag ich das Harmonium ganz besonders gern. Anna erzeugt mit ihrer warmen Art einen Raum der Geborgenheit.

⏤ Vera

Life Changing Experience! 

The Yoga Teacher Training Program has been the most amazing experience and journey. I learned a great deal about yoga philosophy, spirituality, anatomy, asanas, alignment, sequencing, meditation, pranayama and much more. The program far exceeded my expectations. For me this has been a life changing experience. I now implement this new knowledge on a daily basis, on the mat as well as off the mat. 

I’m so deeply grateful to Ilana & Anna for sharing their wealth of knowledge and experience with us. They are a brilliant team and complement each other really well. They are authentic, committed, caring, work tirelessly and put their hearts and souls into teaching. Furthermore, I have made the most amazing friends, who I hold very dear.

I would do it again and can highly recommend it to anyone who would like to broaden their knowledge about yoga &/or would like to teach! 

⏤ Anne